Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tanzschulbetrieb 

Alle Tanzkurse finden, wenn nicht anders beschrieben, einmal wöchentlich ab dem Starttermin, zur angegebenen Zeit statt. Zu den Ferienzeiten setzen alle Tanzkurse aus.

Der Kursbeitrag ist bis zum ersten Abend zu bezahlen. Es gibt keine Einschreibegebühr und keinen Abendbeitrag, alle angegebenen Preisangaben sind Endpreise und verstehen sich pro Person, inklusive aller Steuern und Abgaben.

Bezahlte Honorare können nicht zurückerstattet werden. Im Krankheitsfall wird der noch ausständige Kursanteil - ab dem Tag der Mitteilung an uns - auf ein späteres Angebot gutgeschrieben. Urlaub, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stornogrund. Die Anzahl der Kurswochen ist kein Kontingent - versäumte Kursabende können daher später nicht nachgefordert werden. Die Gebühr für einen Schnupperabend wird nur bei Buchung des selben Angebotes rückvergütet. Bei Absage eines Kursangebotes wird der bezahlte Betrag in voller Höhe erstattet. Gutschriften sind ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig.

Die im Tanzkurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien usw. sind für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte, insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich, ist nicht gestattet.

Video-, Film- oder Fotoaufnahmen sind zu keinem Zeitpunkt gestattet bzw. bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung durch die Geschäftsleitung.

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

Kundendaten werden für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet und gespeichert, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Anweisungen des Personals der Tanzschule ist unbedingt Folge zu leisten. Im Falle eines Feuer- oder sonstigen Alarmes sind die Tanzschulräumlichkeiten auch ohne entsprechende Aufforderung ehestmöglich über die dafür gekennzeichneten Ausgänge zu verlassen. Das Rauchen ist an allen Standorten in den Kurs-, Aufenthalts- und Sanitärräumen ausnahmslos verboten (nur - soweit vorhanden - in ausdrücklich gekennzeichneten Räumen zulässig).

Änderung, Kurszusammenlegung und Druckfehler vorbehalten.


Bezahlung des Kursbeitrages

Am Standort Deutsch Wagram ist der Kursbeitrag jeweils spätestens zu Kursbeginn in bar zu bezahlen.

Die Buchung und Bezahlung der Tanzkurse in Gänserndorf erfolgt über das TanzAbo per monatlichem Bankeinzug. Das TanzAbo läuft automatisch weiter (ausgenommen Probemonat)! Nach Ablauf der gewählten Mindestlaufzeit (Tanzzeit) ist es zu jedem Monatsende per E-Mail, telefonisch, Fax oder persönlich kündbar. Die Kündigung ist erst nach Erhalt unserer schriftlichen Bestätigung wirksam! Bitte beachten Sie die Kündigungsfrist von einem Monat! Alle Details zum TanzAbo finden Sie hier.

Kursanmeldungen persönlich oder per E-Mail verpflichten zur Bezahlung des Kursbeitrages.

Unsere Preise sind als Einzelpreis pro Person angegeben.

Bei Abmeldung oder Rücktritt erfolgt keine Rückerstattung des Kursbeitrages, es ist jedoch das Ausstellen einer Gutschrift möglich (Gültigkeit 1 Jahr nach Ausstellung).

Wir behalten uns die Zusammenlegung und Absage von Kursen bei zu geringer Teilnehmerzahl vor.

Die Anzahl an Kurswochen ist kein Kontingent, versäumte Kursstunden können daher später nicht nachgefordert werden.

Privatstunden sind am jeweiligen Ende der Stunde zu bezahlen

Bei Storno einer gebuchten Privatstunde am selben Tag, ist eine Stornogebühr von 50% zu entrichten.

Alle Preise verstehen sich inklusive aller Steuern.